Anzeige

Nürtingen

Linden gepflanzt

19.05.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Nürtinger Hölderlin-Gymnasium hat es sich zu Herzen genommen, dass für die Neugestaltung der Außensportanlagen alter Baumbestand weichen musste. Anfang Mai wurden vier junge Lindenbäume zwischen Hartplatz, Beachvolleyballfeld und Kugelstoßanlage gepflanzt. Hier haben die Linden genügend Platz, um sich zu entfalten. Wenn sie größer sind, profitieren nicht nur die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums von ihnen, wenn sie sich im Schatten der Bäume niederlassen können. Auch die hauseigenen Bienen können den nektarstrotzenden Blüten einiges abgewinnen. Der HöGy-Honig scheint jedenfalls damit für die kommenden Jahre gesichert. Den Anstoß zur dieser Pflanzaktion gab die Schulkonferenz des HöGy, ein Gremium aus Eltern, Schülern und Lehrern. Foto: högy

Anzeige

Region

Zebrastreifen mit kurzer Haltbarkeit

Die Gemeinde Neckartailfingen wollte den Schulkindern etwas Gutes tun – Einige sprechen aber von einem Schildbürgerstreich

Es gibt Zebrastreifen, die für immer berühmt sind – so wie der Straßenübergang, über den die Beatles auf dem Cover des 1969…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region