Schwerpunkte

Region

Liederzirkus wird mit 10 000 Euro gefördert

22.08.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zusammen mit weiteren Kooperationspartnern wird der Liederkranz Erkenbrechtsweiler im Juni 2021 ein Beteiligungs- und Mitmachprojekt umsetzen – den „Liederzirkus Heidengraben“. Für die finanzielle Unterstützung des Projekts hatte der Liederkranz einen Förderantrag bei LEADER Mittlere Alb gestellt. Ende Mai 2020 kam die Zusage – das Projekt erhält einen Zuschuss von fast 10 000 Euro. Anlässlich der Bewilligung der Fördergelder überreichte LEADER-Beiratsmitglied Werner Huber die Erläuterungstafel. Er freute sich, dass „über das LEADER-Förderprogramm ein weiteres Projekt in Erkenbrechtsweiler unterstützt und davon die gesamte Heidengrabenregion profitieren wird“. Der Liederzirkus ist ein neues und einmaliges Kulturangebot für Kinder und Jugendliche von der Region am Heidengraben. Die Projektverantwortliche Elisabeth Friedl erklärt: „Mit dem Projekt wollen wir junge Menschen für kulturelle und künstlerische Tätigkeiten hier vor Ort begeistern. Kinder und Jugendliche sind herzlich eingeladen, mitzumachen und mitzugestalten“. Ursprünglich sollte die Veranstaltung an einem Wochenende diesen Oktober stattfinden, doch aufgrund der Corona-Pandemie wurde sie auf Juni 2021 verschoben. Anmeldung und weitere Infos unter Telefon (0 70 26) 21 40. pm

Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region