Schwerpunkte

Region

Lieder der Beatles wurden gefeiert

23.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Chöre aus Aichtal ließen die „Fab Four“ aufleben

Dass die Beatles bis heute nichts an Faszination verloren haben, wurde kürzlich in der mit 300 Besuchern gut gefüllten Festhalle von Aich unter Beweis gestellt.

AICHTAL (pm). Das Vocalensemble Aichtal, die Vocal-Kids zusammen mit den Sunday-Singers aus Riederich und unterstützt von den Solisten Rouven Lohrer und Reiner Hiby boten mit dem Konzert „Songs of the Beatles“ eine gelungene Mischung aus mitreißender Musik, Star-Club-Atmosphäre, guter Unterhaltung und toller Stimmung.

Bereits nach dem ersten Lied „Sergeant Pepper’s Lonely Hearts Club Band“ wurde klar, dass die Chöre dieser Herausforderung durchaus gewachsen sind. So ließen sich die Zuhörer gerne in die 60er-Jahre mitnehmen und die „Beatlemania“ war an diesem Abend sowohl im Chor als auch beim Publikum wieder spürbar.

Nach dem ersten Solo von Rouven Lohrer, „All my Loving“, ging die musikalische Zeitreise unter der Leitung von Tania Schneider weiter mit „All Together Now“ vorgetragen von den Vocal-Kids, die auch bei ihren weiteren Auftritten mit „With a Little Help“, „Octopus’s Garden“ und zwei Tänzen wie immer mit viel Eifer und großem Enthusiasmus dabei waren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Region