Schwerpunkte

Region

Lichtpartitur oder kinetische Komposition

24.11.2009 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Künstler Andreas Schmid war zu Gast zu einem Gespräch in der Sammlung Domnick

NT-OBERENSINGEN. Zu einem Künstlergespräch mit Andreas Schmid hatte am Samstagnachmittag der Leiter der Nürtinger Kunstsammlung Domnick, Dr. Werner Esser, gemeinsam mit dem Nürtinger Kunstverein in die am Rand der Oberensinger Höhe gelegenen Räume der Sammlung geladen. Gleichzeitig konnte in Anwesenheit des Autors und Sachverständigen Dr. Ralf Christofori der Katalog zur laufenden Ausstellung Andreas Schmids „Lichtungen“ im Gartensaal der Sammlung vorgestellt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region