Schwerpunkte

Region

Licht der Hoffnung: Unterstützung für Schulkinder in Eldoret in Kenia

31.12.2021 05:30, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Licht der Hoffnung: Im Rahmen der Weihnachtsspendenaktion wird auch das Badilisha Maisha Centre der Bempflingerin Birgit Zimmermann unterstützt. Corona hat die Armut der Familien in der Umgebung von Eldoret noch verschärft. Für Kinder werden Schulgebühren finanziert.

Birgit Zimmermann inmitten von Helfern, die für die Straßenkinder in Eldoret ein Weihnachtsessen zubereiten.
Birgit Zimmermann inmitten von Helfern, die für die Straßenkinder in Eldoret ein Weihnachtsessen zubereiten.

BEMPFLINGEN. „Wir haben zwischen 28 und 30 Grad und es ist sehr sonnig“, sagt Birgit Zimmermann, als wir miteinander telefonieren. Sie sitzt im T-Shirt in ihrem Wohnzimmer in Eldoret. Die Bempflingerin ist seit 15 Jahren in Kenia und kümmert sich um Straßenkinder. Mit tatkräftiger Hilfe aus Deutschland wurde in Eldoret das Badilisha Maisha Centre (BMC) gegründet und in den letzten Jahren kontinuierlich ausgebaut.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit