Schwerpunkte

Region

Licht der Hoffnung: Lady Sunshine und Mister Moon lassen in Neckartenzlingen alte Schlager neu aufleben

31.01.2022 05:30, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Licht der Hoffnung: Lady Sunshine und Mister Moon, die sich inzwischen Lissi und Herr Timpe nennen, haben am Samstag beim fünften Abend des Kulturfestivals gute Laune bei den insgesamt 270 Zuschauern in der Melchiorhalle in Neckartenzlingen verbreitet.

Haben mit ihren Kostümen, Requisiten und Tanzeinlagen für Stimmung beim Publikum gesorgt: Elisabeth Heller alias Lady Sunshine und Oliver Timpe alias Mister Moon.  Foto: Holzwarth
Haben mit ihren Kostümen, Requisiten und Tanzeinlagen für Stimmung beim Publikum gesorgt: Elisabeth Heller alias Lady Sunshine und Oliver Timpe alias Mister Moon. Foto: Holzwarth

NECKARTENZLINGEN. Etliche Menschen haben schon von einer Zeitmaschine geträumt, um noch einmal in die guten alten Zeiten zurückversetzt zu werden. Am Samstagabend war das in der Melchiorhalle in Neckartenzlingen zumindest musikalisch für eineinhalb Stunden möglich. Denn die österreichische Sängerin Elisabeth Heller und ihr aus Braunschweig stammender Partner Oliver Timpe alias Lady Sunshine und Mister Moon, die beim fünften von sechs Kulturabenden der Aktion „Licht der Hoffnung“ der Nürtinger/Wendlinger Zeitung auf der Bühne standen, lieben alte Schlager der 20er- bis 60er-Jahre und haben große Freude an Retro und Nostalgie. Und von dieser Freude ließen sich die Besucher in beiden Vorstellungen auf Anhieb anstecken. Mit viel Humor, wechselnder Bekleidung, diversen witzigen Requisiten, lustigen Zaubertricks, gelungenen Tanzeinlagen und natürlich den perfekt gesungenen Tophits der früheren Zeiten trafen „Lissi und Herr Timpe“, wie sich das Duo seit Neuestem nennt, genau den Nerv der Besucher, die bei jeder Gelegenheit mitmachten und gerne mitsangen – natürlich alle im nötigen Abstand und hinter einer FFP2-Maske.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit