Schwerpunkte

Region

Lehrstunden übers Wasser ermöglicht

31.12.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit der Finanzierung des Bildungsprojekts „Wasser“ für die dritten Klassen der Grundschulen fördert die Bildungsstiftung der Kreissparkasse für den Landkreis Esslingen umweltbewusstes Denken bereits in jungen Jahren. Mit 20 000 Euro unterstützt sie die Deutsche Umwelt-Aktion, welche in insgesamt 37 Klassen aus 18 Grundschulen Unterrichtseinheiten zum Thema „Wasser“ anbietet. Das Projekt ist mit dem Bildungsplan abgestimmt und wird aufgrund des Beitrags der Bildungsstiftung für die Schulen kostenfrei angeboten. Für eine zielgruppengerechte Aufbereitung der Thematik sorgt die Deutsche Umwelt-Aktion, welche sich bereits seit ihrer Gründung 1958 der Aufgabe verschrieben hat, den Naturschutz in die Schulen zu tragen. Zentrale Inhalte der 90-minütigen Unterrichtseinheiten sind Wasserauf- und nachbereitung sowie das Problem der Wasserverschmutzung. Die Vermittlung der Inhalte schließt mit dem Bau einer funktionierenden Miniaturkläranlage. Auf dem Bild sind von links zu sehen: Dr. Günter Klein, Leiter des Staatlichen Schulamtes Nürtingen, Landrat Heinz Eininger, Brigitte Spiegler-Lang von der Deutschen Umwelt-Aktion, Kreissparkassen-Vorstandsvorsitzender Franz Scholz und Stiftungsgeschäftsführer Marcus Wittkamp. pm

Region

Kreis bezuschusst Erlebnisfeld Heidengraben

Esslinger Kreisräte stimmen Förderung mit 100 000 Euro zu – Mit verkehrlicher Infrastruktur stehen weitere Kosten für den Kreis an

Der Landkreis Esslingen beteiligt sich mit einem einmaligen Investitionskostenzuschuss in Höhe von 100 000 Euro am…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region