Region

Leben ist der beste Stoff

05.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Grundschule schreiben die Kinder oft Bildergeschichten. An eine kann ich mich gut erinnern: auf dem ersten Bild sieht man ein Kind vor dem Fernseher. Auf dem zweiten Bild stehen Kinder an der Haustür und fragen offensichtlich, ob das Kind zum Spielen mitkommen möchte. Das dritte Bild zeigt das Kind wieder vor dem Fernseher, wie es einen Film von Kindern im Wald anschaut. Nicht verwunderlich, dass auf dem letzten Bild zu sehen ist, wie die Kinder, die an der Tür gestanden sind, nun im Wald spielen.

Susanne Hepp-Kottmann
Susanne Hepp-Kottmann

Mit ähnlicher Aussage gibt es einen Film, in dem ein drogenabhängiges Paar versucht, clean zu werden, um das Sorgerecht für sein Kind zu erhalten. Leben ist der beste Stoff – heißt es schließlich. Früher waren die Menschen näher dran am Leben, so scheint es mir wenigstens. Ging es ihnen gut, dann wurden Feste gefeiert mit Musik und Tanz; in der Trauer waren Riten, die den Angehörigen Halt gaben. Wenn sich jemand seiner Schuld bewusst wurde, dann ging er in „Sack und Asche“, so lesen wir im Alten Testament.

Die Gefühle wurden nicht im Inneren versteckt, sondern fanden einen Ausdruck und verloren so ihren Schrecken. Wer in Sack und Asche ging, der trauerte, weil er fühlte, dass etwas Wertvolles verloren gegangen war, vielleicht sogar zerstört wurde, vielleicht durch ihn selbst.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Region

Zweckverband „Region am Heidengraben“ gegründet

Einstimmig haben am Mittwoch die Gemeinden Erkenbrechtsweiler, Grabenstetten und Hülben den Zweckverband Region am Heidengraben gegründet und der Satzung zugestimmt. Nach dem Gesetz über kommunale Zusammenarbeit soll Verbandsvorsitzender in der Regel ein Bürgermeister einer Gemeinde oder ein…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region