Region

Launiger Theaterabend in Altdorfer Gemeindehalle

16.01.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Komede des Sängerbundes begeistert mit drei Stücken

Das Ensemble brachte die volle Gemeindehalle zum Lachen.  Foto: pm
Das Ensemble brachte die volle Gemeindehalle zum Lachen. Foto: pm

ALTDORF (pm). Die Altdorfer Komede des Sängerbundes unter der Leitung von Veronika Graf-Wick hatte kürzlich zu ihrem zweiten Theaterabend geladen. Es kamen so viele Zuschauer, dass die Gemeindehalle schon lange vor Beginn der Aufführung bis auf den letzten Platz besetzt war. Auf dem Programm standen die drei Stück „Der Rindenmulch“, „Die Maultaschenmafia“ und „Kaltlufthalle“ – von den zwei Jugendgruppen und der Erwachsenengruppe selbst geschrieben.

Den Auftakt bildete das Stück „Der Rindenmulch“: Ein echter Außerirdischer, der aufgrund seines Aussehens als Rindenmulch bezeichnet wird, hat sich auf der Erde verirrt und muss vor denen fliehen, die ihm nichts Gutes wollen.

Viele Ressentiments gegen Fremdes und Andersartiges kommen zur Sprache, letztendlich aber siegen das Mitgefühl und die Hilfsbereitschaft vor der Angst und Geltungssucht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Region