Anzeige

Region

Landrat: Finanzpannen sind aufgearbeitet

27.03.2009, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landrat Eininger stand nichtöffentlich gestern Kreisausschüssen nochmals Rede und Antwort – öffentlich im Kreistag nächsten Donnerstag

Zunächst tagte gestern noch ein Kreistagsausschuss öffentlich, doch mit Naturschutzzentrum und Radbus auf die Alb war man schnell durch, gab es doch durchweg positive Entscheidungen zu vermelden. Danach ging es aber nichtöffentlich ans Eingemachte, stand doch die Aufarbeitung der Finanzpannen an, die Ende letzten Jahres für unrühmliche Schlagzeilen gesorgt hatten.

Landrat Heinz Eininger informierte den Verwaltungs- und Finanzausschuss sowie den Betriebsausschuss Krankenhaus in einer gemeinsamen Sitzung über die Untersuchungsergebnisse zu der unterlassenen Kündigung eines Mietvertrags sowie den rechtswidrigen Geldanlagen der Kreiskliniken Esslingen. In der Mietangelegenheit blieb dem Kreis letztlich ein Schaden von rund 100 000 Euro. Teurer waren die fehlgeschlagenen Geldanlagen, die Verluste für den Kreis beziffern sich auf knapp vier Millionen Euro.

Die Ermittlungsergebnisse wurden vorab dem Regierungspräsidium Stuttgart vorgelegt und von dort in allen Punkten gebilligt, heißt es von Seiten der Landkreisverwaltung. Gegen den Verantwortlichen in der Liegenschaftsverwaltung und den Verantwortlichen in den Kreiskliniken sollen Geldbußen in unterschiedlicher Höhe verhängt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Region