Schwerpunkte

Region

Landfrauen haben Schwabenalter erreicht

30.10.2007 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit 40 Jahren ist der Verein in Beuren und Balzholz aktiv am Ortsgeschehen beteiligt Durch Spenden viel Gutes bewirkt

BEUREN. Ein 40. Geburtstag ist hierzulande Anlass, ausgiebig zu feiern. Die Beurener Landfrauen taten dies am Samstagabend in der Kelter. Bürgermeister Erich Hartmann bezweifelte allerdings, dass die alte Volksweisheit, der Schwabe werde erst mit 40 gscheit, auch auf die Landfrauen zutreffe, denn, so folgerte Hartmann schmunzelnd, dann müsse es ja heißen: Die Schwäbin wird erst mit 40 gscheit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Region

Der Markt der Möglichkeiten kam an

Die vielfältigen Marktstände und der verkaufsoffene Sonntag lockten zahlreiche Besucher nach Beuren.

BEUREN. Etwa 30 Stände bei 30 Grad: Das Angebot reichte von Haushaltswaren über Flohmarktartikel bis hin zu regionalen Gaumenfreuden. Die Stände von Vereinen, Gewerben,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit