Region

Landespreis für Heimatforschung

05.01.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Arbeiten können bis 30. April eingereicht werden

(pm) Um Leistungen von ehrenamtlich tätigen Heimatforschern zu würdigen und ihnen eine verdiente öffentliche Anerkennung zuteil werden zu lassen, wird seit 1982 jährlich der Landespreis für Heimatforschung Baden-Württemberg verliehen. Ausgelobt wird der Preis vom Wissenschaftsministerium und vom Landesausschuss für Heimatpflege. Es können auch für das Jahr 2012 Arbeiten zu den Themen: Orts- und Regionalgeschichte (auch grenzüberschreitende in einem zusammenwachsenden Europa); Unsere Heimat und die Heimat anderer; Deutsche Heimatvertriebene (Verlust der alten Heimat – Neue Heimat Baden-Württemberg); Technikgeschichte; Natur- und Umweltschutz; Kunstgeschichte; Dorf- oder Stadterneuerung; Forschung zu Mundart, Theater und Literatur; Forschung zu Bräuchen und Festen eingereicht werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Region