Schwerpunkte

Region

Landesgelder für Sporthalle

11.05.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WOLFSCHLUGEN (pm). Die Sporthalle in Wolfschlugen gehört zu den insgesamt 111 kommunalen Sportstättenbauprojekten, die die Landesregierung in diesem Jahr im Rahmen des 17,5 Millionen Euro schweren „Solidarpakts Sport“ fördert. Das teilen die örtlichen Landtagsabgeordneten Andrea Lindlohr (Grüne) und Andreas Deuschle (CDU) mit. Demnach hilft das Land Wolfschlugen mit insgesamt 136 000 Euro, in der dortigen Sporthalle den Hallenboden zu sanieren und die Gebäudetechnik zu modernisieren.

„Unsere Sportler brauchen gute Bedingungen, gerade auch beim Hallensport. Mit der Modernisierung der Sporthalle in Wolfschlugen unterstützen wir das Engagement der Sportler und stärken das Sportland Baden-Württemberg“, so Andrea Lindlohr.

Auch Deuschle wertet die Förderung als Signal: „Dem Breiten- und Leistungssport, der unter freiem Himmel stattfinden kann, konnten wir bereits eine Perspektive bieten, was die Wiederaufnahme des Trainings anbelangt. Und mit der Sanierung von Sporthallen sorgen wir dafür, dass dort der Trainings- und Spielbetrieb unter verbesserten Bedingungen möglich ist, wenn auch dieser wieder starten kann.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 71% des Artikels.

Es fehlen 29%



Region