Schwerpunkte

Region

Land zeichnet Ehrenamt aus

26.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neckartenzlinger Schule unter Finalisten des Wettbewerbs Echt gut

(pm) Fast 1000 Vorschläge sind für den Ehrenamtswettbewerb Echt gut! Ehrenamt in Baden-Württemberg des Landes Baden-Württemberg und seiner Partner eingegangen. Jetzt sind die Bürgerinnen und Bürger des Landes aufgerufen, ihre Favoriten aus den eingegangenen Projekten und Initiativen zu wählen. Gestern begann die Abstimmungsphase des diesjährigen Wettbewerbs. Unter den 50 Finalisten ist auch das Projekt Schulgestaltung Gymnasium aus Neckartenzlingen.

Selbstverständlich ist jedes ehrenamtliche Engagement an sich schon vorbildlich. Mit dem Ehrenamtswettbewerb wollen das Land und seine Partner die Bedeutung des ehrenamtlichen Einsatzes hervorheben. Bei ,Echt gut! geht es nicht darum, dass am Ende eine bestimmte Person oder Gruppe als Sieger feststeht. Vielmehr wollen wir beispielhafte Projekte vorstellen und die Menschen dazu einladen, sie besser kennenzulernen und sich mit ihnen auseinanderzusetzen. Vielleicht sind die vorgestellten Projekte ja sogar Anreiz, selbst aktiv zu werden, erklärte Ministerpräsident Günther H. Oettinger am Freitag vor Beginn der Abstimmungsphase in Stuttgart.

Bereits zum dritten Mal veranstaltet das Land Baden-Württemberg mit Unterstützung der EnBW Energie Baden-Württemberg AG, dem Sparkassen-Verband Baden-Württemberg und der Landesstiftung Baden-Württemberg in diesem Jahr den Ehrenamtswettbewerb.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Region