Region

Land fördert Kreisverkehr mit 235 000 Euro

15.05.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Baumaßnahme in Neckartenzlingen erhöht Verkehrssicherheit

NECKARTENZLINGEN (pm). Das Land Baden-Württemberg unterstützt den Neubau des Kreisverkehrs an der Kreuzung der B 297 mit der Robert-Bosch-Straße mit einem Zuschuss von 235 000 Euro.

„Das Land kommt seiner Verantwortung für eine Verkehrspolitik aus einem Guss nach. Wir unterstützen die Kommunen gezielt bei Projekten, die sowohl Verkehrssicherheit als auch die Lebensqualität der Anwohner erhöhen und eine intelligente Verkehrssteuerung voranbringen“, erklärt Ministerpräsident Winfried Kretschmann, der Abgeordneter des Wahlkreises Nürtingen ist. Er freue sich, dass ein Zuschuss für den Kreisverkehr bewilligt werden kann.

Neben den Mitteln, die die Kommunen aus dem Finanzausgleich pauschal vom Land für ihre Verkehrsinfrastruktur erhalten, gibt es für bestimmte Maßnahmen Fördermöglichkeiten nach dem Landesgemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (LGVFG). In diesem Jahr stehen insgesamt 76 Millionen Euro für den kommunalen Straßenbau zur Verfügung. Die Kommune bekommt die Hälfte der Kosten der Gesamtmaßnahme.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 65% des Artikels.

Es fehlen 35%



Region