Schwerpunkte

Region

Lama nach Nürtingen

29.04.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Im Mai ist es wieder so weit: nach nun vier Jahren wird Lama Yeshe Losal Rinpoche wieder Kirchheim und erstmals auch Nürtingen besuchen. Der Meditationsmeister folgt damit einer Einladung des buddhistischen Zentrums Kagyu Samye Dzong Kirchheim, dessen spiritueller Leiter er ist. Lama Yeshe ist Abt des tibetisch-buddhistischen Klosters Samye Ling, das sein Bruder Akong Tulku Rinpoche vor über 40 Jahren als erstes tibetisches Kloster der westlichen Welt in Schottland gründete. 1943 in Kham, Osttibet, geboren, erhielt er das formale Training eines Lamas in dem Kloster, in dem sein Bruder damals Abt war.

Einblicke in Weisheit und Methoden des tibetischen Buddhismus wird Lama Yeshe Rinpoche am Kurswochenende Ökologie der Achtsamkeit am 17. und 18. Mai gewähren, das in der Nürtinger Kreuzkirche am Schillerplatz von jeweils 10 bis 16.30 Uhr stattfinden wird. Es wird darum gehen, wie jeder Mensch, unabhängig von seinem kulturellen und religiösen Hintergrund, mit Hilfe der Meditation mehr Achtsamkeit entwickeln kann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit