Schwerpunkte

Region

Lärmschutz und neue Möbel

07.08.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Brunnen in der Ortsmitte ist zu laut Sitzungssaal wird neu möbliert

UNTERENSINGEN (bg). Noch sitzen Gemeinderat und Zuhörer im Sitzungssaal des Rathauses auf giftgrünen Stühlen, deren Polster in gut 30 Jahren reger Sitz- und Sitzungstätigkeit heruntergesessen wurden. Darum soll der Sitzungssaal neu möbliert und modernisiert werden. Am vergangenen Montag sahen sich die Gemeinderäte einige Muster an.

Die alte Einrichtung war 1976 ins Rathaus gekommen. In der letzten Haushaltsplanberatung hatten die Räte beschlossen, dass nun eine Neumöblierung an der Zeit wäre und Mittel bereitgestellt.

Bürgermeister Sieghart Friz regte an, auch die bauphysikalischen Eigenschaften des Rathauses untersuchen zu lassen. Die heißen Sommer der letzten Jahre hatten dem Gemeinderat in dem Raum direkt unter dem Dach viele schweißtreibende Sitzungen beschert. Am besten gefiel den Räten ein runder Tisch aus Ahorn. Im Herbst soll der Auftrag für die Neumöblierung ausgeschrieben werden.

Ein weiteres Thema war der Brunnen in der Ortsmitte. Dessen Wasser schlägt aus großer Höhe hart aufs Pflaster auf, was die Anlieger auf eine harte Geduldsprobe stellt, wie einer von ihnen in einem Brief an die Gemeindeverwaltung schrieb. Außerdem rumpeln die Lager der Räder am Brunnen, die laut Hauptamtsleiter Dieter Fritz ausgewechselt werden müssen. Derzeit läuft der Brunnen von 7 bis 12 Uhr und von 14 bis 22 Uhr, so Fritz.

Verständnis für die Anwohner


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Region