Schwerpunkte

Region

Längere Betreuung

16.06.2010 00:00, Von Ralph Gravenstein — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bempflingen verabschiedet Zeiten- und Gebührenmodell

Nach erneuter Überarbeitung im Kindergarten- und Schulausschuss definierte der Bempflinger Gemeinderat am Montagabend die Details zur Bedarfsorientierten Betreuung (BoB) an der Grundschule auf Mauern für das kommende Schuljahr. Neben Mittagessen und Betreuung bis 16 Uhr wurde dabei ein Gebührenmodell mit Stundensätzen von einem Euro festgelegt.

BEMPFLINGEN. Beraten hatte das Gremium dieses Thema bereits im Mai, doch der Rat befand damals mehrheitlich, dass man das Konzept nochmals überarbeiten sollte. Das ist nun in Zusammenarbeit mit Elternbeirat, Schule und Förderverein geschehen und in drei Modelle gegossen worden, von denen der Gemeinderat eines einhellig favorisierte: Nach dem Beschluss des Rats können ab dem kommenden Schuljahr die Grundschüler ab 7 Uhr morgens bis 15.25 Uhr dienstags und donnerstags bis 16 Uhr betreut werden, freitags endet die Betreuungszeit um 13.30 Uhr. Die Kinder können ein Mittagessen erhalten und werden vom Förderverein Grundschule bei den Hausaufgaben betreut.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Region