Schwerpunkte

Region

Kurz aus dem Gemeinderat

11.05.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ÖPNV-Zuschuss und

BEMPFLINGEN (rg). Für eine Fortführung des Vertrags mit der Württembergischen Eisenbahngesellschaft (WEG) votierte am Montagabend der Bempflinger Gemeinderat: Mit diesem Votum kann Bürgermeister Bernd Welser als Vertreter der Gemeinde in der Versammlung des Zweckverbands „Fahr mit“ einer Fortführung des bisher geltenden Vertrags zustimmen, der 2012 ausläuft. In diesem Vertrag sind unter anderem Zuschüsse zur Defizitdeckung der Tälesbahn geregelt. Die Gemeinde Bempflingen wird von den 212 000 Euro, die der Tälesbahn jährlich im Betrieb fehlen, 766 Euro übernehmen – dieser eher kleine Beitrag erkläre sich daraus, dass Bempflingen nur mittelbar von der Tälesbahn profitiert, die nicht nach Bempflingen fährt, wie Bürgermeister Welser erläuterte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Region