Schwerpunkte

Region

Kurz aus dem Gemeinderat

17.10.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN (rg). Kurzerhand in die nichtöffentliche Sitzung vertagt hat der Bempflinger Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung am Montag die Beratung über höhere Zuschüsse zu Führerscheinkosten, die bei der Feuerwehr für die Qualifizierung von Maschinisten und Funktionsträgern anfallen: Bereits im Juli hatte das Gremium beschlossen, 750 Euro je Führerschein der Klasse C beizusteuern, wenn sich die Nutznießer auf zehn Jahre Dienst in der Feuerwehr verpflichten. Zwischenzeitlich hat sich jedoch gezeigt, dass die Führerscheinklasse CE notwendig ist, um die großen Fahrzeuge der Bempflinger Wehr bewegen zu dürfen, was die Führerscheinprüflinge deutlich teurer kommt.

Um zusätzliches Geld statt um höhere Belastungen für die Gemeinde ging es hingegen bei der Annahme einer Spende in Höhe von 150 Euro, die eine im Ort ansässige Bank der Grundschule Auf Mauern zugute kommen ließ. Diese Spende wurde ebenso einstimmig angenommen wie die Nachtragshaushaltssatzung 2007 und eine Änderung des Stellenplans (wir berichteten). Damit erhöht sich das Volumen im Verwaltungshaushalt für das laufende Jahr um 196000 Euro auf rund 6,4 Millionen Euro, im Vermögenshaushalt reduzieren sich Einnahmen und Ausgaben um jeweils 22000 Euro.

Die beiden Beamtenstellen der Amtsleiter werden von der Besoldungsgruppe A12 auf A13 angehoben, was sich jedoch erst nach einer Beförderung auch finanziell auswirken wird, wie Bürgermeister Berndt Heidrich erläuterte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit