Region

Kurs zur Bienenhaltung

27.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Eigene Bienenvölker zu halten ist auch heute sehr zeitgemäß. Bienenprodukte sind nach wie vor begehrt und können von jedermann selbst gewonnen werden. Begeisternd, faszinierend und erlebnisreich sind die zu beobachtenden Vorgänge im Bienenvolk. Verbunden damit ist ein enger Kontakt zur Natur und zur Pflanzenwelt. Wer mehr über Bienen und über die Bienenhaltung erfahren möchte, ist zu einem Kurs sehr herzlich eingeladen. Ein kostenfreier Einführungstag findet am Samstag, 24. Januar, von 9 bis 18 Uhr im Bio-Gebäude der Uni Hohenheim unter der Leitung von Dr. Gerhard Liebig statt. Dem Einführungstag folgen sieben praktische Demonstrationen von März bis November über den Einstieg in die Bienenhaltung mit Nachbesprechung am, beziehungsweise im Falkenberghaus der Naturfreunde bei Metzingen. Der Informationstag ist kostenfrei. Die erste praktische Demonstration findet Anfang März statt. Weitere Einzelheiten werden am Informationstag abgestimmt. Jeder Teilnehmer erhält auf Wunsch eine CD-Rom mit Schulungsunterlagen. Anmeldungen bei den Bezirks-Imkervereinen Nürtingen, Telefon (0 70 22) 49 27, Metzingen, Telefon (0 71 23) 3 35 13, oder Bad Urach, Telefon (0 71 25) 93 33 07, oder per E-Mail: immelieb@uni-hohenheim.de.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Region