Schwerpunkte

Region

Kunzmann kritisiert Landkreis

13.09.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

CDU-Politiker warnt vor steigenden Asylbewerberzahlen

Der Nürtinger CDU-Landtagsabgeordnete Thaddäus Kunzmann fordert die Landesregierung erneut auf, die Zustimmung zur Einstufung von Serbien, Mazedonien und Bosnien-Herzegowina als sichere Herkunftsländer im Bundesrat nicht zu blockieren. Eine Zustimmung würde die Belastung der zuständigen Behörden durch Asylbewerber deutlich mindern.

(pm) Laut Kunzmann nehme die Zahl der Asylbewerber im Landkreis Esslingen stetig zu. Zur Jahresmitte seien es bereits 1109 Menschen, die auf einen Abschluss ihres Asylverfahrens warten. Hinzu kämen noch 634 Bewerber, deren Asylantrag abgelehnt wurde, die aufgrund verschiedener Umstände jedoch trotzdem noch im Landkreis lebten.

Erhielten die Balkanländer den Status „sichere Herkunftsländer“, so käme das vor allem den wartenden Asylbewerbern aus unsicheren Herkunftsländern zugute. „Neun Monate auf eine Entscheidung warten zu müssen, ist eine schwere psychische Belastung. Die Landesregierung muss ihren Teil dazu beitragen, diese Zeit zu verkürzen“, forderte Kunzmann. Zudem würde der Druck auf die Landkreise verringert werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 62% des Artikels.

Es fehlen 38%



Region

Die Neuffener Steige ist ab heute wieder befahrbar

Seit 27. April ist die Neuffener Steige gesperrt. Nun ist die umfassende Sanierung abgeschlossen. Ab heute, Mittwoch, 25. November, wird der rund fünf Kilometer lange Abschnitt für den Verkehr wieder freigegeben. Das Land investierte an der Neuffener Steige rund vier Millionen Euro aus dem…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region