Schwerpunkte

Region

Kunst und Krempel

26.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Allerlei Nützliches und Schönes gab’s gestern in der Nürtinger Fußgängerzone und beim Markt der Künste in der Kreuzkirche. Impressionen vom verkaufsoffenen Sonntag.

Text und Fotos: Jürgen Holzwarth

Gut organisiert von Isabella Zwick: der Markt der Künste in der Kreuzkirche

Vielfältiges Angebot: Blumenschmuck von Sybille Haussmann und Gemälde von Elizabeth Espin

Kunst hat viele Gesichter.

Wer die Wahl hat, hat die Qual: Brauchen kann man immer was.

In den Schaufenstern der Nürtinger Geschäfte geben sich die Künstler die Ehre. Hier sind ausgewählte Werke von Schülern der Musik- und Jugendkunstschule zu sehen.

Hüte, Schmuck und auch nützliche Geräte für den Haushalt waren an den Ständen zu bekommen.

Bald ist wieder Weihnachten, die Nikolause waren schon da.

Tausende Menschen fanden auch gestern wieder den Weg zum verkaufsoffenen Sonntag in die Nürtinger Innenstadt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Region