Schwerpunkte

Region

Kunde verfolgte Ladendieb

10.07.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Dank eines aufmerksamen und couragierten Kunden konnte am Mittwochabend ein flüchtender Ladendieb ermittelt werden. Dieser entwendete in einem Einkaufsmarkt in der Dettinger Straße eine Flasche Wodka und mehrere Packungen Lebensmittel. Anschließend verließ der Täter über die Eingangsschleuse den Markt. Dies beobachtete eine Angestellte eines Bäckerladens, der sich neben dem Eingang befindet. Als sie ihm hinterherrief, bemerkte dies der Kunde und rannte dem Flüchtenden nach. Er verfolgte ihn über mehrere Straßen hinweg, bis der Täter letztlich durch stark bewachsene Büsche in ein Grundstück rannte. Anschließend ging der Kunde zurück und lieferte den mittlerweile eingetroffenen Polizeibeamten eine so gute Täterbeschreibung, dass es der Polizei gelang, etwa 15 Minuten später einen 30-jährigen Mann in der Eichendorffstraße vorläufig festzunehmen. Dieser hatte sich bei seiner Flucht durch das Gebüsch an der linken Hand verletzt. Er blutete so stark, dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Das Diebesgut hatte der Dieb am Gaiserplatz weggeworfen. Er stand deutlich unter alkoholischer Beeinflussung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Region