Schwerpunkte

Region

Künftig auch schnelles Internet für Tischardt

18.09.2008 00:00, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat beschloss, die Versorgung des Teilorts mit Breitbanddiensten voranzutreiben – Energieeinsparungen lassen auf sich warten

FRICKENHAUSEN. Gute Nachrichten hatte Gemeindekämmerer Werner Daz in der Sitzung des Gemeinderats am Dienstag auf Lager: Die Gemeinde nimmt deutlich mehr Gewerbesteuer ein, als im Haushalt angesetzt – nach Abzug der Gewerbesteuerumlage knapp eine Million Euro. Auf der Tagesordnung standen ferner mögliche Energieeinsparungen beim Zentrum auf dem Berg, die neu gefasste Richtlinie zur Förderung der Vereine und der Anschluss Tischardts ans schnelle Internet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Region