Schwerpunkte

Region

Küchenprofi lobt Mutter-Tochter-Team

10.09.2008 00:00, Von Ralph Gravenstein — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sabine und Benita Kristen erkochten sich fast die Finalteilnahme am Cooking Cup 2008 – Kochhobby mit vielen TV-Auftritten

AICHTAL. Nur knapp verfehlten sie die Endrunde, doch Sabine Kristen und ihre Tochter Benita können zu Recht stolz auf sich sein: Beim Halbfinale des renommiertesten Hobbykoch-Wettbewerbs Deutschlands, dem Cooking Cup 2008, schrammten die beiden Aichtalerinnen am vergangenen Wochenende nur knapp an der Qualifikation für das Kochfinale auf der Mittelmeerinsel Malta vorbei. Stolz können sie aber allemal auf ihre Leistungen sein, denn von den im Juli angetretenen rund 700 Freizeitköchen aus ganz Deutschland war das Mutter-Tochter-Team aus Aich nach Punkten das achtbeste und heimste auf dem Weg unter die „Top Ten“ reichlich Sterneköche-Lob ein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Region