Schwerpunkte

Region

KSK-Mitarbeiter spenden für kranke Kinder

24.08.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KSK-Mitarbeiter spenden für kranke Kinder

Mitarbeiter der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen spendeten 10000 Euro für den Verein Anna, der sich um krebskranke Kinder sowie um die Betreuung deren Angehörigen kümmert. Der Betrag kam beim Mitarbeiterfest des Kreditinstituts durch den Getränkeverkauf zusammen und wurde vom Vorstand verdoppelt. Wir freuen uns, dass wir mit der Spende die wichtige Arbeit des Vereins unterstützen können, betonten Personalratsvorsitzender Willi Marzini und Franz Scholz, Vorsitzender des Vorstandes der Kreissparkasse. Mit dem Geld sollen nach den Worten von Vereinskassenwartin Elke Alt zusätzliche Freizeiten für erkrankte Kinder sowie deren Geschwister und Eltern finanziert werden. Zudem werden damit dringend benötigte Anschaffungen ermöglicht. Für die Mitarbeiter der Kreissparkasse ist die Unterstützung von sozialen Projekten inzwischen eine Selbstverständlichkeit. So wurden in den vergangenen fünf Jahren rund 50000 Euro von den Bankbeschäftigten gespendet. Das Bild entstand bei der Spendenübergabe und zeigt KSK-Personalratsvorsitzender Willi Marzini (rechts), Vorstandsvorsitzender Franz Scholz von der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen (links) und Elke Alt vom Verein Anna. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Region