Anzeige

Region

Kruß vermisst „Respekt und Toleranz“

21.12.2018, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aichtals Bürgermeister Lorenz Kruß richtet deutliche Worte an Gemeinderäte und hofft auf eine bessere Zusammenarbeit 2019

In der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres blickte Aichtals Bürgermeister Lorenz Kruß auf ein „durchwachsenes“ Jahr mit einigen unschönen Erlebnissen zurück.

AICHTAL. Eigentlich wollte Kruß bei seinen Schlussworten am Mittwochabend nicht persönlich werden, sondern einen rein objektiven Jahresrückblick geben. „Eine Sache muss ich dann aber doch ansprechen“, sagte er: „Wenn es so weit kommt, dass ich mich von Mitbürgern beleidigen und bespucken lassen muss, dann läuft etwas falsch.“

Gemeint waren die Reaktionen auf die halbjährige Sperrung der Ortsdurchfahrt Aich. Ein Thema, das so präsent wie kein anderes in diesem Jahr in Aichtal war und 2018 laut Kruß zu einem „durchwachsenen“ Jahr aus Sicht der Stadtverwaltung gemacht hat. „Mir scheint, als seien Respekt und Toleranz in der Gesellschaft verloren gegangen“, sagte Kruß.

Der Unmut der Bürger über die langen Sanierungsarbeiten sei ihm auf erschreckende Weise entgegengeschlagen: „Mittlerweile kann ich wieder zum Briefkasten gehen, ohne Angst haben zu müssen, dass etwas drin liegt oder daraufgeschmiert wurde.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Region