Region

Kritik an Bebauungsabsicht

17.09.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Frickenhäuser Anlieger-Initiative mit dem Vorgehen der Gemeinde im Hinblick auf den alten Sportplatz nicht einverstanden

Noch weitgehend unberührt: der alte Sportplatz in Frickenhausen. Foto: Pirson
Noch weitgehend unberührt: der alte Sportplatz in Frickenhausen. Foto: Pirson

FRICKENHAUSEN (lep). Anlieger des Alten Sportplatzes in Frickenhausen sind am vergangenen Freitag zusammengekommen, um ihren Wissensstand über eine offenbar kurz bevorstehende Erschließung dieser Fläche abzugleichen. Gleichzeitig wollten sie damit ihren Widerstand gegen eine Wohnbebauung zeigen. Die jahrelang ungenutzte, etwa 0,8 Hektar große Fläche, die unmittelbar an den Stadtwald Nürtingen mit altem Eichenbestand angrenzt, hat sich die Natur als Lebensraum zurückerobert. Vielerlei Tierarten des Waldes nutzen die Fläche, wie Anwohner der Kantstraße berichteten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Region

Papagena unterm Jusi

Zum 25-jährigen Bestehen lud die Kohlberger Musikschule Opernsolisten aus Wien ein

KOHLBERG. Die Musikschule hat aus Anlass ihres 25-jährigen Bestehens den Grundschülern am Jusi einen Opernworkshop ermöglicht. Wiener Opernsolisten übten mit den Kindern Mozarts…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region