Schwerpunkte

Region

Kritik am Nahverkehrsplan

24.04.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neckartenzlingen wartet immer noch auf eine bessere Anbindung

NECKARTENZLINGEN (aw). Die kleine Gemeinde liegt am südlichen Rand des Landkreises Esslingen. Diese Randlage manifestiert sich in der mangelhaften Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr. Nun soll der Nahverkehrsplan für den Kreis fortgeschrieben werden. In ihrer am Dienstag im Gemeinderat einstimmig verabschiedeten Stellungnahme fordert die Gemeinde nun Verbesserungen.

Eine Arbeitsgruppe bestehend aus Walburga Duong und Professor Helmuth Kern (beide Alternative für Neckartenzlingen) sowie Georg Adler (CDU) hatte sich eingehend mit der Thematik befasst. Tenor: Einige Verbesserungen werden begrüßt, grundsätzlich aber bedeute die Fortschreibung einen Rückschritt, denn viele Forderungen aus dem Nahverkehrsplan 1999 seien noch nicht realisiert worden und nun aus dem Fokus geraten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit