Schwerpunkte

Region

Kretschmann beim Neujahrsempfang der Grünen in Ostfildern

25.01.2020 05:30, Von Harald Flößer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim Neujahrsempfang der Grünen in Ostfildern: Kretschmann für Plädoyer zu kompromisslosem Klimaschutz gefeiert

Mahnend, kraftvoll und mitreißend – so erlebten die Grünen im Kreisverband Esslingen „ihren Winfried“ beim Neujahrsempfang in Nellingen. Ministerpräsident Kretschmann hielt vor rund 400 Besuchern im Theater An der Halle ein leidenschaftliches Plädoyer für einen Klimaschutz ohne faule Kompromisse. „Das ist unsere verdammte Pflicht und Schuldigkeit“, sagte er.

Illustre Runde: Ostfilderns OB Christof Bolay, Matthias Gastel, Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Andrea Lindlohr, Andreas Schwarz und Stephanie Reinhold. Foto: Bulgrin
Illustre Runde: Ostfilderns OB Christof Bolay, Matthias Gastel, Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Andrea Lindlohr, Andreas Schwarz und Stephanie Reinhold. Foto: Bulgrin

OSTFILDERN-NELLINGEN. Als zweite zentrale Aufgabe nannte Kretschmann den Strukturwandel in der Automobilindustrie, den die Politik entschlossen begleiten müsse. Mit seinen Gedanken und nicht zuletzt mit seinem Appell zu mehr Zivilcourage bei der Verteidigung demokratischer Werte stieß der Ur-Grüne auf großen Zuspruch, bei seinen Parteifreunden genauso wie bei Politikern anderer Couleur. „Sehr identisch und sehr bürgernah“ empfand beispielsweise Werner Schmidt, SPD-Fraktionschef im Ostfilderner Gemeinderat, den Landesvater. Mit seinen Ausführungen habe er genau den Puls der Zeit getroffen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Region