Schwerpunkte

Region

Kreisseniorenrat tagt

25.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (pm). Nach vielen Diskussionen ist nun die Pflegereform beschlossen worden. Was bringt sie den älteren Menschen? Diese Frage steht im Zentrum der Mitgliederversammlung des Kreisseniorenrats Esslingen am Montag, 7. April, 14 Uhr, im alten Rathaus in Plochingen. Der Stellvertretende Landesvorsitzende des VdK Baden-Württemberg, Roland Sing, wird die aktuelle Situation beleuchten. In der eigentlichen Mitgliederversammlung wird in den Berichten des Vorsitzenden Rainer Häußler, Leinfelden-Echterdingen, und in den Grußworten von Landrat Heinz Eininger, Bürgermeister Eugen Beck und dem Vorsitzenden des Landesseniorenrats, Siegfried Hörrmann, auf viele Fragen, die ältere Menschen in unserem Landkreis bewegen, eingegangen. So wird über die Einrichtung eines Runden Tisches zur Verbesserung des Entlassmanagements aus dem Krankenhaus berichtet und über die vielen Themen, die der Kreisseniorenrat im letzten Jahr aufgegriffen hat. Die Veranstaltung des Kreisseniorenrats ist öffentlich. Interessierte sind dazu eingeladen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Region