Schwerpunkte

Region

Kreisschützenkönig proklamiert

23.10.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei dem kürzlich im Bempflinger Dorfgemeinschaftshaus abgehaltenen Kreisschützentag gab es eine Vielzahl von Ehrungen.

BEMPFLINGEN. Höhepunkt des 62. Kreisschützentags des Schützenkreises Hohen Urach im Bempflinger Dorfgemeinschaftshaus war einmal mehr die Proklamation des Kreisschützenkönigs und seines Gefolges. Unter den flotten Marschmusikklängen des Musikvereins Bempflinger Blasmusik zogen die Fahnenabordnungen zum Fahneneinmarsch in die Halle ein. Nach der Eröffnung des Kreisschützentags durch Kreisoberschützenmeisterin Ingrid Bracher und den Oberschützenmeister des ausrichtenden Vereins SGes Bempflingen Uwe Kühfuß wurden die im Sportjahr 2020/2021 verstorbenen Schützenkameraden geehrt.

Dann folgte die Proklamation des neuen Kreisschützenkönigs und seiner Ritter. Diana Häfner von der SGes Bempflingen belegte beim Kreiskönigsschießen 2021 den dritten Platz in der Rangliste und konnte somit den Titel des Zweiten Kreisritters von ihrem Vorgänger Sascha Felden vom SV Mittelstadt übernehmen. Den Titel des Ersten Kreisritters sicherte sich Christian Bracher von der SGes Bempflingen, er löste Rolf Schad von der SGi Neckartenzlingen in der Gefolgschaft ab. Als neuer Kreisschützenkönig wurde Bernd Kärcher von der SGi Neckartenzlingen gekürt, der dieses Amt nun als Nachfolger von Klaus Bernauer von der SGes Bempflingen weiterführen darf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit