Schwerpunkte

Region

Kreishaushalt verzeichnet Verbesserungen

14.07.2018 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach bisherigem Verlauf zeichnet sich ein Plus von 3,4 Millionen Euro gegenüber dem Plan ab – Sorge bereitet die Liquidität

Unter dem Jahr wird in der Kreiskämmerei Ende des Frühjahrs und nochmals im Herbst nachgerechnet und überprüft, ob der tatsächliche Haushaltsverlauf den Annahmen entspricht, die bei der Verabschiedung des Etats getroffen wurden. Für den Landkreis Esslingen zeichnet sich eine Verbesserung des ordentlichen Ergebnisses um rund 3,4 Millionen Euro ab.

Unter dem Jahr rechnet die Kreiskämmerei für Zwischenberichte nach, ob sich der Haushaltsverlauf mit den Prognosen deckt.  Foto: Fotolia
Unter dem Jahr rechnet die Kreiskämmerei für Zwischenberichte nach, ob sich der Haushaltsverlauf mit den Prognosen deckt. Foto: Fotolia

Mit einem Plus im Haushalt von sechs Millionen Euro Ende 2018 rechnete die Kreiskämmerei, als sie den Haushalt aufstellte. Laut dem Finanzzwischenbericht, der am Donnerstag im Verwaltungs- und Finanzausschuss des Kreistags vorlag, werden es voraussichtlich aber 9,4 Millionen Euro sein. Allerdings werden auch für Investitionen rund 3,6 Millionen Euro mehr gebraucht, was die Kreisverwaltung mit dem Plus des Ergebnishaushaltes auffangen möchte. Die Mehrausgaben im investiven Bereich resultieren vor allem aus überplanmäßigen Auszahlungen für den Umbau der ehemaligen Plochinger Klinik zum Verwaltungsgebäude für den Kreis sowie aus außerplanmäßigen Auszahlungen für den Neubau der Albert-Schäffle-Schule in Nürtingen. Letzteres entlastet jedoch in den Folgejahren den Haushalt mit insgesamt 3,3 Millionen Euro, weil die Auszahlungen wegen des schnelleren Bauablaufs jetzt vorgezogen werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Region

Bauhof ist gut ausgelastet

Grafenbergs Bauhofleiter spricht in seinem Jahresbericht von sehr hoher Auslastung und vielen Fehlzeiten

GRAFENBERG. Der neue Bauhofleiter Andreas Maier informierte in der öffentlichen Gemeinderatssitzung über die Situation im Bauhof.

„Es gibt keine Auslagerung.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region