Region

Kreisbau hat einen neuen „Techniker“

09.01.2020 05:30, Von Andreas Volz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wechsel im Vorstand: Schmitzer wird Hörmann nachfolgen

Im Vorstand der Kreisbaugenossenschaft Kirchheim-Plochingen bahnt sich eine Veränderung an: In einem halben Jahr soll Stephan Schmitzer den Posten von Georg Hörmann übernehmen.

KIRCHHEIM. Die Weichen sind gestellt, und „der Neue“ ist auch bereits „aufgegleist“. Die Kreisbaugenossenschaft Kirchheim-Plochingen blickt im Jahr eins nach ihrem Jubiläumsjahr in die Zukunft: Anfang Juli übernimmt Stephan Schmitzer die Aufgaben von Technik-Vorstand Georg Hörmann, der sich dann in den Ruhestand verabschiedet. Bis dahin bleibt dem Vorstand noch ein halbes Jahr an gemeinsamer Übergangszeit. Im Rahmen des internen Neujahrsempfangs jüngst stellte sich Stephan Schmitzer der Kreisbau-Belegschaft als neuer Mitarbeiter in der Chefetage vor.

Beim Blick zurück sagte Vorstandssprecher Bernd Weiler: „Wir haben im vergangenen Jahr nicht nur gearbeitet, wir durften auch feiern – unser 100-jähriges Bestehen.“ Zwei Veranstaltungen griff er dabei besonders heraus: den Betriebsausflug nach Berlin, der neue Impulse für „die Mannschaft“ gesetzt habe, sowie den Jubiläumsabend in der Kirchheimer Stadthalle. 2020 habe die Belegschaft nach dem Jubiläumsjahr wieder etwas Zeit zum Atemholen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Region