Schwerpunkte

Region

Kreis stopft Millionen-Loch bei Kliniken

23.07.2011 00:00, Von Ralph Gravenstein — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Konsolidierungskonzept soll Kliniken bis 2013 wieder schwarze Zahlen schreiben lassen

Düstere Finanznachrichten von den Kreiskliniken überschatteten die Freude über rund 13,6 Millionen Euro Mehreinnahmen des Landkreises: 5,954 Millionen Euro Minus erwirtschafteten die Kreiskliniken im vergangenen Jahr. Geschäftsführer Franz Winkler stellte dem Kreistag ein Konzept vor, das bis 2013 schwarze Zahlen in Aussicht stellt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 8% des Artikels.

Es fehlen 92%



Region