Schwerpunkte

Region

Kreis-Pressesprecher Keck im Ruhestand

25.07.2020 05:30, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landrat Heinz Eininger verabschiedete Amtsleiter und Pressesprecher Peter Keck in den Ruhestand

Nach 38 Jahren im Esslinger Landratsamt war es am Donnerstag für Peter Keck so weit: In der letzten Kreistagssitzung vor der Sommerpause, wie immer auswärts, diesmal in der Filharmonie in Filderstadt, bekam er von Landrat Heinz Eininger seine Entlassungsurkunde. Der Amtsleiter und Pressesprecher tritt seinen Ruhestand an.

Applaus für Peter Keck: Landrat und Kreistag verabschiedeten den Pressesprecher. Foto: awa
Applaus für Peter Keck: Landrat und Kreistag verabschiedeten den Pressesprecher. Foto: awa

Als Leiter des Amtes für allgemeine Kreisangelegenheiten und Pressesprecher war Keck das Sprachrohr des Landkreises, die rechte Hand des Landrats und Feuerwehrmann für spezielle Aufgaben. „Peter Keck erledigte das, wofür es kein Dezernat gibt, und das immer bereitwillig und mit großem Einsatz“, würdigte der Landrat den scheidenden Mitarbeiter. Die Aufgaben sind nun verteilt, Amtsleiter ist Christian Greber, die neue Pressesprecherin heißt Andrea Wangner (wir berichteten).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Region