Schwerpunkte

Region

Kreis muss für Flüchtlinge Geld nachlegen

06.12.2013 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im nächsten Haushalt Mehrbedarf gegenüber Etatentwurf von 1,7 Millionen Euro – Weitere Flüchtlinge auf Nürtinger Parkplatz?

Der Landkreis Esslingen wird im kommenden Jahr erheblich mehr Geld für die Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen brauchen, als im Haushaltsentwurf im Oktober noch eingeplant war. Das Geld wird vor allem zur Beschaffung von Wohncontainern gebraucht.

Der Verwaltungs- und und Finanzausschuss des Kreistags beschloss gestern die Erhöhung des Planansatzes. Die Ausgaben erhöhen sich im nächsten Jahr um 2,692 Millionen Euro. Durch die gestiegene Zahl an Flüchtlingen erhöhen sich die Einnahmen durch die Pauschale des Landes um knapp eine Million Euro. Der Mehraufwand von 1,723 Millionen Euro, den der Kreis für das kommende Jahr zunächst hat, soll mit den Einsparungen der gesunkenen Verwaltungsumlage, die an den Verband Region Stuttgart zu zahlen ist, ausgeglichen werden.

Die angespannte Situation bei der Unterbringung habe sich weiter verschärft, in 17 Unterkünften sind bis jetzt 673 Flüchtlinge untergebracht, für November und Dezember sei von Seiten der Landesaufnahmestelle die Zuweisung von weiteren 200 Personen angekündigt. Davon könnten 90 untergebracht werden, für 110 müssten erneut kurzfristig Kapazitäten geschaffen werden. Flächen beim Berufsschulzentrum Esslingen-Zell und auf dem Landratsamts-Gelände prüfe man derzeit für die Aufstellung von Notunterkünften.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region