Schwerpunkte

Region

Kosten in den Griff bekommen

29.06.2019 00:00, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die konstituierende Sitzung wurde für das neue Kohlberger Gremium zur ersten Arbeitssitzung

KOHLBERG. Entscheidungen, die keinen Aufschub duldeten, wie der Auftrag zur Beschaffung von Mobiliar für die Grundschule am Jusi und die Planung mit Kostenermittlung für einen Gerüstturm als zweiten Flucht- und Rettungsweg an der Schule, machten neben weiteren Tagesordnungspunkten die konstituierende Sitzung des neu gewählten Gemeinderats am Donnerstag gleich zu einer Arbeitssitzung. Dem öffentlichen Teil folgte ein nichtöffentlicher.

Doch zunächst stand die Verabschiedung der bisherigen Gemeinderäte Ulrich Immler und Walter Müller im Mittelpunkt des Interesses. Die beiden waren bereits in der letzten Sitzung vom Gemeindetag für ihr Engagement ausgezeichnet worden, aber Bürgermeister Rainer Taigel sprach ihnen erneut seinen Dank aus für die gute und effektive Zusammenarbeit. „Es schmerzt mich, dass ich mich bei Ihnen verabschieden muss“, sagte er, ohne damit die Leistung der anderen Gemeinderäte schmälern zu wollen.

„Es war eine spannende Zeit“, so Immler. Der Zuspruch aus der Bevölkerung hat ihn gefreut, auch wenn er sich darüber wunderte, weil er nicht immer einfach sei und den Leuten „nicht nach dem Maul schwätze“. Er habe gerne mit den Kollegen gestritten, „aber hinterher war alles wieder gut. Jeder hat den anderen zu schätzen gelernt.“ Jeder habe sagen können, was er will und habe den anderen schätzen gelernt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit