Schwerpunkte

Region

Konzert traf den Geschmack des Publikums

21.05.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kreisjugendblasorchester legte Schwerpunkt auf ernste Musik

Kürzlich fand in der Plochinger Stadthalle das Jahreskonzert des Kreisjugendblasorchesters (KJO) statt.

PLOCHINGEN (pm). Unter Leitung von Paul Jacot wurde das Konzert nach einer kurzen Ansprache von Präsident Markus Grübel (MdB) mit dem „Marsch zur Shakespeare-Feier“ von Bedrich Smetana eröffnet. Das Stück komponierte Smetana als Höhepunkt der Feierlichkeiten in Prag zum 300. Geburtstag des wohl bekanntesten Dramatikers.

Es folgte eine mitreißende Interpretation der Tondichtung „Sidus“ von Thomas Doss über das nächtliche Firmament, das das Publikum in ferne Welten und die Unendlichkeit des Alls entführte.

Nach einer Pause hieß das KJO die Zuhörer mit der Komposition „Berglicht“ von Oliver Waespi wieder auf der Erde willkommen. Die jungen Musiker konnten hierbei in vielen solistischen und kammermusikalischen Passagen ihr Können unter Beweis stellen. Dabei befanden sich die Musiker stets unter dem souveränen Dirigat von Paul Jacot, der das Orchester durch unzählige Taktwechsel führte, dabei jedoch nie vergaß, der Musik Raum zu gewähren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Region