Schwerpunkte

Region

Kontinuität gefragt

26.10.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Zuverlässig, kompetent und vertrauensvoll“ lautete der Wahlslogan von Bürgermeisterkandidat Daniel Gluiber. Und damit konnte der 38-jährige Kämmerer bei der Beurener Bevölkerung punkten. Die Mehrzahl der Wählerinnen und Wähler im Kurort setzt auf Kontinuität. In Gluiber, der als bodenständig und solide gilt, sehen sie den Garant dafür, dass der Weg von Bürgermeister Hartmann fortgesetzt wird.

In Beuren hat Daniel Gluiber nach Abitur und Zivildienst 1998 seine Ausbildung zum gehobenen Verwaltungsdienst begonnen. Nach dem Studium an der Verwaltungshochschule in Ludwigsburg kam er wieder zurück nach Beuren und wurde 2002 stellvertretender Kämmerer. Seit 2005 ist er Kämmerer in der Badgemeinde und hat die Finanzen fest im Blick. Ihm trauen die Beurener zu, dass er die Doppelfunktion als Bürgermeister und Kurdirektor ausfüllen kann und den kleinen Kurort in ihrem Sinne weiterentwickelt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 64% des Artikels.

Es fehlen 36%



Region