Schwerpunkte

Region

Konjunktur spielt Altenriet in die Karten

18.01.2018 00:00, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Einnahmen der Gemeinde steigen: Kämmerer Castro erwartet leichtes Plus für das Jahr 2018

Geht es der Wirtschaft gut, profitieren auch die Städte und Kommunen. Auch für Altenriet wird das Jahr 2018 voraussichtlich ein gutes Ergebnis bringen.

Der Ausbau der Grundschule gehört zu den größten Investitionen in Altenriet. Foto: Holzwarth
Der Ausbau der Grundschule gehört zu den größten Investitionen in Altenriet. Foto: Holzwarth

ALTENRIET. Gute Nachrichten zum Jahresbeginn für die Gemeinde Altenriet: Auch 2018 profitiert der Brezelort von der guten Wirtschaftslage in Deutschland. Und das spiegelt sich auch im zweiten doppischen Haushalt der Kommune wider, den Bürgermeister Bernd Müller am Dienstagabend im Gemeinderat vorstellte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit