Region

Kommt neuer Metzinger Schlachthof?

22.01.2020 05:30, Von Regine Lotterer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Grafenberger Tierarzt hat Genossenschafts-Idee auf den Weg gebracht – Interessenten aus dem Kreis Esslingen willkommen

Bei Tierarzt Dr. Alexander Maisch steht das Telefon nicht mehr still. Allein in den letzten zwei Wochen haben den Grafenberger 200 Anrufe erreicht. Anfang Januar wurde die Idee geboren, eine Genossenschaft zu gründen, um einen regionalen Schlachthof zu betreiben. Denn der alte Schlachthof ist derzeit wegen einer defekten Heizung geschlossen.

METZINGEN. Inzwischen haben bereits 38 Landwirte und Tierhalter aus dem Ermstal, von der Alb, aus Reutlingen sowie aus dem Kreis Esslingen ihr Interesse bekundet, Geld in die Hand zu nehmen und Anteile zu kaufen. In den letzten Tagen hatte der Tierarzt sogar einen potenziellen Investor aus Stuttgart in der Leitung. „Denkbar wäre, dass er einen neuen Schlachthof baut und diesen dann an die Genossenschaft vermietet“, so Maisch.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Region