Schwerpunkte

Region

Kommentar

26.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kuscheln statt Klartext

Die Botschaft von Walddorfhäslach war klar: Friede, Freude, Eierkuchen sollte das Ja der Verbandsversammlung der Region Neckar-Alb zu einem stärkeren Miteinander mit dem Nachbarn am mittleren Neckar im Rahmen der neuen Metropolregion Stuttgart begleiten. Man hatte sichtlich die Samthandschuhe angezogen, um sich ohne Missstimmungen auf den neuen Weg zu machen.

Die Charmeoffensive von Stuttgarts Regionaldirektor Dr. Bernd Steinacher war höchst erfolgreich. Betrachtet man die Dinge freilich aus Sicht des Altkreises Nürtingen, dann ist man schon geneigt, auch dem Ärger Raum zu geben, die Faust in der Tasche zu ballen und sich etwas weniger Kuscheln und etwas mehr Klartext zu wünschen.

Dass der Regionaldirektor zwar bei neuen Projekten auf eine gemeinsame Finanzierung entsprechend den Interessenquoten drang, aber quasi akzeptierte, dass sich der Raum Reutlingen/Tübingen bei den größten Projekten der nächsten Zeit (Stuttgart 21 und neue Messe) im von Stuttgart bestens gemachten Nest räkelt, lässt einem schwer fallen, den Ruhepuls zu bewahren.

Walddorfhäslachs Bürgermeisterin Silke Höflinger schilderte zu Beginn der Sitzung die Vorzüge ihres Ortes in den höchsten Tönen. Das ist ihr gutes Recht, und es gibt ja in der Tat auch eine ganze Menge, worauf die Walddorfer und Häslacher stolz sein können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Region