Schwerpunkte

Region

Köngen blickt nach Obergaliläa

15.07.2009 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Israelisch-christliche Schule knüpft Kontakte zu Köngener Burgschule und Wendlinger Gymnasium – Kirche mit im Boot

Die partnerschaftlichen Kontakte des Kreises Esslingen zum arabisch besiedelten Rama in Israel wachsen weiter. Die Köngener Burgschule, das Wendlinger Robert- Bosch-Gymnasium, die Kirchengemeinde und die Gemeinde Köngen wollen sich engagieren, bekräftigten deren Vertreter gestern beim Besuch einer Delegation aus Rama an der Köngener Haupt- und Realschule.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Region