Anzeige

Region

Koch übernimmt den Vorsitz

07.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Er löst beim Kleintierzuchtverein Neuffen Wladimir Boldt ab

NEUFFEN (pm). Zur Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder des Kleintierzuchtvereins Neuffen im Vereinsheim Kurt-Schneider-Anlage. Der Erste Vorsitzende Wladimir Boldt bat nach der Begrüßung der Mitglieder um eine Gedenkminute für die verstorbenen Heinz Lechner und Anna Müller. Nach dem Bericht der Kassierin Anni Widmaier bestätigten die Kassenprüfer Anette Kober und Rolf Kirchner eine tadellose Buchführung. Schriftführerin Doris Oberlander berichtete über die Vereinsaktivitäten im vergangenen Jahr, die Jungtierschau, die Vereinsschau und den Weihnachtsmarkt.

Ausstellungsleiter Bosidar Ilic berichtete, dass bei der Vereinsschau 90 Geflügel und 19 Kaninchen ausgestellt wurden. Vereinsmeister wurde Florian Notter mit Kaninchen, Bosidar Ilic mit Geflügel und Detlef Koch bekam einen LVE. Geflügelzuchtwart Bosidar Ilic appellierte an die Züchter, auf bessere Qualität zu achten.

Die Entlastung der Funktionsträger wurde von Steffen Oswald durchgeführt und einstimmig angenommen. Bei der Wahl des Ersten Vorsitzenden bekam Detlef Koch 13 Ja-Stimmen, vier Nein-Stimmen und zwei Enthaltungen. Zur Zweiten Vorsitzenden wählten die Mitglieder einstimmig Renate Ziemann. Die Kassenprüfer Anette Kober und Rolf Kirchner wurden für ein weiteres Jahr einstimmig gewählt. Zum Schluss wurde noch die Vorschau für das Jahr 2018 verteilt.

Region