Schwerpunkte

Region

Kliniken im Kreis schneiden gut ab

15.11.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

CDU-MdB Michael Hennrich zum Qualitätsbericht in Krankenhäusern

(pm) Der Gemeinsame Bundesausschuss hat seinen ersten Bericht über die Qualität in Kliniken veröffentlicht. Er enthält die Ergebnisse zu elf Qualitätsindikatoren aus den Bereichen gynäkologische Operationen, Geburtshilfe und Mammachirurgie im Jahr 2017. Die Kliniken im Landkreis Esslingen schneiden dabei gut ab, zu diesem Ergebnis kommt der Nürtinger CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Hennrich.

„Ich habe mir den Qualitätsbericht intensiv angeschaut und bin sehr froh, dass die Bürgerinnen und Bürger des Wahlkreises durch die Medius-Kliniken in Kirchheim und Nürtingen, das Kreiskrankenhaus Esslingen und die Filderklinik mit hervorragenden Krankenhäusern versorgt sind. Auch insgesamt bin ich als Mitglied des Gesundheitsausschusses und Obmann meiner Fraktion in diesem Gremium froh, dass bundesweit nur vereinzelt Auffälligkeiten festgestellt worden sind“, so Hennrich in einer Pressemitteilung.

Zum Beispiel sei die Entscheidungs-Entbindungs-Zeit bei Notfall-Kaiserschnitten in allen Kliniken der Geburtshilfe, also in Nürtingen, der Filderklinik und im Kreiskrankenhaus, optimal. Ebenso entspreche das Verhältnis der beobachteten und zu erwartenden Rate an Organverletzungen bei gynäkologischen Operationen mit minimalinvasiver Technik in allen Kliniken den Qualitätsstandards mit sehr guten Werten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 64% des Artikels.

Es fehlen 36%



Region