Schwerpunkte

Region

Kleintransporter prallte auf A 8 auf Sattelzug: 44-jähriger Fahrer tot

20.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kleintransporter prallte auf A 8 auf Sattelzug: 44-jähriger Fahrer tot

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 8 ist am Dienstagmorgen ein 44-jähriger Mann ums Leben gekommen. Er war zwischen Wendlingen und Kirchheim etwa auf Höhe des Parkplatzes Rübholz mit seinem Kleintransporter auf einen Tankzug geprallt. Der Unfall passierte gegen 6.25 Uhr bei leichtem Regen, es gab aber kein Aquaplaning. Durch die Wucht des Aufpralls durchschlugen mehrere Farbeimer die Trennwand zur Fahrgastzelle. Einzelne Behälter durchschlugen auch die Windschutzscheibe, der Inhalt ergoss sich auf die Fahrbahn. Dadurch wurden der rechte und mittlere Fahrstreifen mit Dispersionsfarbe, Lacken und Verdünnungen stark verschmutzt. Die Feuerwehren aus Kirchheim und Wendlingen waren mit Reinigungsarbeiten bis um die Mittagszeit beschäftigt. Es kam zu langen Staus in Richtung Stuttgart. Die Unfallursache ist noch unklar. Der Sachschaden wird auf rund 10 000 Euro geschätzt. Der Getötete war für eine Firma aus Ludwigshafen unterwegs und stammte auch von dort. lp


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Region