Schwerpunkte

Region

Klausurtagung im Zeichen der Krise

29.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

CDU-Kreistagsfraktion berät Haushaltsplan des Landkreises

(pm) Den im Zeichen der allgemeinen Finanz- und Wirtschaftskrise am 8. Oktober eingebrachten Kreishaushalt 2010 hat die CDU-Kreistagsfraktion zum Anlass genommen, die diesjährigen Haushaltsplanberatungen innerhalb einer zweitägigen Klausurtagung in Mainhardt-Stock zu vollziehen. Der Aufenthalt diente auch der besseren Einbindung der neuen Fraktionsmitglieder.

Die Vorzeichen der Haushaltsplanung für das Jahr 2010 stehen schlecht: Die in einem bislang noch nie dagewesenen Ausmaß einbrechenden Einnahmen der Kommunen schlagen in vollem Umfang auf den Kreishaushalt 2010 durch. Markante Eckpunkte sind dabei das stark sinkende Steueraufkommen, welches sich einer extremen Ausgabensteigerung für Sozialleistungen gegenüber sieht.

Es folgten im Anschluss die weiteren Beratungen thematisch gegliedert nach den verschiedenen Fachausschüssen. Den Beratungen des Sozial- und Jugendhilfeausschusses, des Ausschusses für Technik und Umwelt, des Kultur- und Schulausschusses sowie des Verwaltungs- und Finanzausschusses lagen die von den Ausschusssprechern Robert Bolsinger, Sieghart Friz, Christoph Traub und Gerhard Schneider vorbereiteten Arbeitspapiere zugrunde. Den Beratungen gemein war das Ringen um mögliche Handlungsspielräume.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Region