Schwerpunkte

Region

Kita wird saniert

06.06.2017 00:00, Von Gerlinde Ehehalt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Förderung der energetischen Sanierung – Neue Fenster

Der Kindergarten Beethovenstraße soll neue Fenster, Eingangstüren und Außenjalousien bekommen. Der Gemeinderat von Wolfschlugen stimmte der Vergabe an die günstigsten Bieterfirmen zu, äußerte jedoch heftige Kritik an der Sitzungsvorlage.

WOLFSCHLUGEN. „Ich werde mich dagegen stellen, da in der Tischvorlage viel zu wenig Informationen enthalten sind“, beklagte sich Bernd Schäfer von den Unabhängigen Wählern. Das sei „kein guter Stil“. Die Unterlagen, die das Gremium zu diesem Tagesordnungspunkt auf den Tisch bekam, enthielten nach Meinung einiger Gemeinderäte zu wenig informelle Substanz. „Wie viele Fenster sollen überhaupt erneuert werden?“, fragte Gabriela Wiesmann. Auch die Sprecherin der Grünen hätte sich „eine Spur mehr Infos“ gewünscht. „Wir kriegen über jeden Muckenschiss Informationen, weshalb hier nicht?“, fragte sie.

„Die Arbeiten sollen in den Sommerferien stattfinden, die Preisspiegel konnten wir nicht früher liefern“, erklärte Bürgermeister Matthias Ruckh den eher knappen Inhalt der Vorlage. Diese sei ein bisschen „mager“, gab der Schultes zu, doch bereits vor einigen Monaten sei im Gemeinderat der genaue Umfang der Sanierungsarbeiten an Fenstern und Türen vorgestellt und darüber beraten worden. Andreas Haupert hätte sich einen Querverweis auf die Vorlage der vorhergehenden Beratung gewünscht, um den Gemeinderäten die Abstimmung zu erleichtern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 59% des Artikels.

Es fehlen 41%



Region

Kreis bezuschusst Erlebnisfeld Heidengraben

Esslinger Kreisräte stimmen Förderung mit 100 000 Euro zu – Mit verkehrlicher Infrastruktur stehen weitere Kosten für den Kreis an

Der Landkreis Esslingen beteiligt sich mit einem einmaligen Investitionskostenzuschuss in Höhe von 100 000 Euro am…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region